BAG Hohenlohe

Partnerschaftlich unterstützen wir Sie bei allen Themen rund um die Landwirtschaft

Ende der Mostobst-Saison 2017

Sehr geehrte Anlieferer,

langsam neigt sich die Mostobst-Saison 2017 dem Ende zu.

Wir erfassen in den kommenden Tagen noch wie folgt:

Samstag, 04.11.2017  letzter Annahmetag    Mostbirnen

Samstag, 11.11.2017  letzter Annahmetag     Mostäpfel und Bio-Mostäpfel

 

Bitte denken Sie daran, alte Saftguthaben zu verbrauchen!

Das Saftguthaben kann innerhalb von 5 Jahren bei allen BAG-Standorten, welche Getränke im Sortiment führen, eingelöst werden. Nach Ablauf dieser Frist verfällt das Saftguthaben ersatzlos! Nach 2 Jahren wird eine Lagergebühr in Höhe von 0,05 € pro Liter Saft erhoben.

Auf das Saftguthaben können Gutscheine an Familie, Freunde und Bekannte ausgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Märkten.

Annahmezeiten Mostobst

Saftguthaben oder Barauszahlung?

Mostobstsaison 2017

Das Mostobstjahr 2017 steht unter keinem guten Stern. Leider hat die Natur durch Spätfröste und Hagel die zu erwartende Ernte deutlich reduziert. Experten rechnen mit den niedrigsten Erfassungsmengen der letzten 30 Jahre. Entsprechend positiv wird voraussichtlich auf Grund der großen Nachfrage die Preisgestaltung ausfallen. Dennoch möchten wir auf das attraktive Lohnmostgeschäft hinweisen - auch bei etwas höheren Auszahlungspreisen bietet der Safttausch noch Vorteile. Überzeugen Sie sich von unserem umfangreichen Sortiment qualitativ hochwertiger Säfte in unseren Raiffeisen Märkten!Ungebrochen ist der Trend zu Bio und Regionalität. Auf Grund hoher Preisaufschläge für zertifizierte Bio-Äpfel haben wir für diese Saison viele Neuanmeldungen erhalten. Die Nachfrage nach biologisch erzeugtem Mostobst (mit Zertifikat) ist nach wie vor enorm. Aus diesem Grund planen wir für die Saison 2017 auch die Annahme von Bio-Birnen an einzelnen Tagen in Eckartshausen und Neuenstein. Jeder Apfel wird gebraucht! Sammeln Sie ihr Mostobst und tauschen Sie es gegen hochwertige Säfte oder zur Auszahlung mit attraktiven Tagespreisen.

Wir freuen uns über Ihre Anlieferungen an unseren nachfolgend aufgeführten Sammelstellen!

Konventionelle Mostäpfel und Birnen:
- Agrarzentrum Ostalb in Ellwangen
- Raiffeisen Markt Hüttlingen
- Raiffeisen Markt Böhmenkirch
- Lagerhaus Sulzdorf
- Lagerhaus Eckartshausen
- Agrarzentrum Neuenstein
- Raiffeisen Markt Öhringen (keine Birnen)
- Raiffeisen Markt Fichtenberg

Zertifizierte Bio-Mostäpfel:
- Agrarzentrum Neuenstein
- Raiffeisen Markt Öhringen
- Lagerhaus Sulzdorf
- Lagerhaus Eckartshausen

Mostobsterfassung in Öhringen 2017

Die Obsternte in Öhringen wird wie im Vorjahr in unserem Raiffeisen Markt, in der Hindenburgstraße 13, erfasst. Die Erfassungsstelle liegt an der Westseite des Raiffeisen Marktes (frühere Kundenparkplätze).

Ablauf Erfassung: Bitte fahren Sie (wie auf dem Bild exemplarisch dargestellt) entlang der weißen Linie auf die Bodenwaage zur Bruttoerfassung. Dann weiter zu den Sammelboxen (blaue Linie) zur Entladung. Danach bitte wieder zurück zur Bodenwaage (grüne Linie) für die Nettoerfassung. Im Anschluss können Sie wieder zur Ausfahrt (orange Linie) fahren.

Quelle: Google Maps

Kampagne zur Imageverbesserung der Landwirtschaft

Im Frühsommer 2015 hat sich die BAG Hohenlohe zum Ziel gesetzt, mit einer Kampagne das Bild der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit zu verbessern und ihre enge Verbundenheit mit den Landwirten in der Region zu unterstreichen.

Die überwiegend negative Darstellung der modernen Landwirtschaft und der bäuerlichen Familien in vielen Medien bezüglich Tierhaltung, Düngung, Pflanzenschutzmitteleinsatz etc. sind heute leider trauriger Alltag.

Diese einseitige Darstellung entspricht nicht der Realität und sorgt gerade bei den bäuerlichen Familienbetrieben in unserer Region für erhebliche Frustration. Hinzu kommen seit Mitte 2014 dramatisch gesunkene Erzeugerpreise, die unsere heimische Landwirtschaft massiv belasten und immer mehr Bauern die Existenz kosten. In diesem Umfeld ist es wichtig, Stellung für die Bauern in der Region zu beziehen.

Die sechs aussagekräftigen Motive symbolisieren die enorme Bedeutung der Landwirtschaft für die menschliche Ernährung. Die verschiedenen Bilder zeigen unterschiedliche Bereiche der Landwirtschaft und sollen verdeutlichen, wer letztendlich die Grundlagen für unsere gesunde Ernährung, unsere Genussmittel und somit auch ein erhebliches Stück Lebensqualität schafft. „Eure Ernährung / unsere Leidenschaft“ steht für das große Engagement, mit dem unsere Landwirte ihre „Berufung“ leben und soll zeigen, dass Landwirte ihre tägliche harte Arbeit mit Leib und Seele ausüben. Der Slogan „Wir sind stolz auf unsere Bauern!“ steht für die enge emotionale Verbindung der BAG zu ihren Landwirten.

Die Motive sind auf ausgewählten Fahrzeugen des BAG-Fuhrparks auf- und an diversen Standorten als Außenplakate angebracht. Somit wird die Botschaft im gesamten Geschäftsgebiet verbreitet. Später soll die Kampagne ergänzt und ausgeweitet werden.

Weitere Informationen zum Thema Landwirtschaft und den Fakten hierzu finden Sie unter
"Faktencheck" vom Bauernverband

 

Veranstaltungen

Donnerstag, 14.12.2017, von 9.00 bis 12.00 Uhr, im...

mehr erfahren

Sonntag, 07.01.2018 bis Mittwoch, 10.01.2018 in...

mehr erfahren

Dienstag, 09.01.2018, Beginn 19.30 Uhr, Werkstatt...

mehr erfahren

Dienstag, 23.01.2018, 19.30 Uhr, Hotel Goldener...

mehr erfahren

Samstag, 27.01.2018 bis Sonntag, 28.01.2018, in...

mehr erfahren

Mittwoch, 31.01.2018, 19.30 Uhr, Landhotel...

mehr erfahren

Donnerstag, 01.02.2018, 19.30 Uhr, WG Heuholz,...

mehr erfahren

Freitag, 16.02.2018, 19.30 Uhr, Werkstatt Öhringen...

mehr erfahren

Sonntag, 18.02. bis Montag, 19.02.2018, Raiffeisen...

mehr erfahren

Mittwoch, 21.02.2018, 19.30 Uhr, Gasthof Krone,...

mehr erfahren

Donnerstag, 22.02.2018, 19.30 Uhr, Weinkellerei...

mehr erfahren

Sonntag, 11.03.2018 in Hessental

mehr erfahren
RSS Feed